Das ENEX Kompetenzprofil

Der Expert in Nanotechnology Exploitation (ENEX) ist die "Schnittstelle" zwischen Laboratorien und Forschern, die Nanotechnologien entwickeln, und der Industrie und Gesundheitswirtschaft, die diese Technologien verwenden. Er/Sie ist entweder in Unternehmen, die Nanotechnologien herstellen oder nutzen, auf strategischer Ebene (z.B. Projektmanager, Innovationsmanager, Business Developer) beschäftigt, oder arbeitet als Innovations- oder Technologietransfer-Experte im FuE- oder Dienstleistungsbereich (z.B. Beratungsfirmen, intermediäre Einrichtungen).

Aufgrund der interdisziplinären Eigenschaften der Nanotechnologie und ihrer weitreichenden Anwendungen muss der ENEX über fundierte Kenntnisse verfügen und die zugrunde liegenden nanotechnologischen Prozesse, Materialeigenschaften und Fertigungsverfahren verstehen, die notwendig sind, um

  • innovative Konzepte für industrielle Produktentwicklungen auf Grundlage der Nanotechnologie  zu erstellen, bei denen es darauf ankommt, Werkstoffe und Prozesstechnologien "richtig" zu kombinieren, um eine optimale Lösung für ein technisches Problem zu erzielen, und
  • nanotechnologische Forschung zu realistischen, an erster Stelle anwendungs- und marktorientierten Zielen zu lenken.

Insbesondere im zuletzt genannten Fall ist klar, dass der ENEX neben technischem Wissen weitere Kompetenzen besitzen muss, um den Prozess von der Forschung bis zur Marktanwendung bewerten und managen zu können. Er/Sie sollte die kritischen Phasen und Engpässe von Innovationsprozessen kennen und wissen, was zu tun ist, um auf strategischer Ebene ('do the right things') und auf operativer Ebene ('do things right') die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Um einen tieferen Einblick in Unternehmensbedarfe im Bereich der Nanotechnologie und des Innovationsmanagements zu gewinnen, führt das ENEX Konsortium in allen Partnerregionen eine Internet-gestützte Firmenumfrage sowie persönliche Interviews mit unterschiedlichen Akteuren der Nanotechnologie-Wertschöpfungskette durch. Die Rückmeldungen der Fragebogenaktion und die Ergebnisse der Interviews werden dazu verwendet, das ENEX Kompetenzprofil im Detail zu definieren.